Pylonen

Pylonen sind als solche in der Straßenverkehrsordnung benannt, umgangssprachlich kennt man sie auch unter den Synonymen „Verkehrspylone“, Leitkegel oder „Warnkegel“. Weiter lesen...

Material und Gewicht von Pylonen

Pylonen bestehen aus Kunststoff und besitzen eine konische Form. Durch das flexible Material sind die Pylonen im Kollisionsfall nachgiebig und eignen sich aus diesem Grund besonders für kurzfristige Absperrungen im Straßenverkehr. Zudem lassen sich die Pylonen auf Grund ihres geringen Gewichtes einfach transportieren.

Pylone im Einsatz

Pylonen können eine unterschiedliche Farbgebung aufweisen, meist sind sie rot oder orange und besitzen einen oder mehrere weiße Streifen, welche tagesleuchtend oder reflektierend sein können, um auch eine gute Sichtbarkeit bei Dunkelheit gewährleisten zu können. Um den Aufmerksamkeitscharakter der Verkehrspylonen zusätzlich zu erhöhen, können sie mit Blitzleuchten ausgestattet werden. Pylonen können aber auch einfarbig gestaltet sein, diese werden vor allem bei sportlichen Aktivitäten, wie zum Beispiel im Pferde- oder Motorsport, genutzt. Die Verwendung der Pylonen findet jedoch hauptsächlich im Straßenverkehr zur Absicherung und Kennzeichnung von Unfall-, Einsatz- oder Arbeitsstellen statt.

Ein Pylon ist in verschiedenen Formaten verfügbar

Grundsätzlich können Pylonen in vier verschiedenen Größen (32 cm, 50 cm, 75 cm und 100 cm) und drei unterschiedlichen Varianten (vollretroreflektierend, teilreflektierend und tagesleuchtend) erworben werden. Die Richtlinie zur Sicherung von Arbeitsstellen im Straßenverkehr (RSA) gibt vor, dass nur vollretroreflektierende Pylonen für Absperrungen im öffentlichen Straßenverkehr verwendet werden dürfen, jedoch werden dabei Pylonen mit einer Höhe von 32 cm ausgenommen. 


Des Weiteren schreibt die Richtlinie zur Sicherung von Arbeitsstellen den Einsatzbereich für die jeweilige Pylonengröße vor:

  • Pylonen mit einer Größe von 32 cm sind nur im Falle von Markierungsarbeiten außerhalb von Autobahnen einzusetzen
  • Pylonen mit einer Größe von 50 cm können auf allen Straßen, außer Autobahnen, verwendet werden
  • Pylonen mit einer Größe von 75 cm sind zum Einsatz auf Autobahnen zugelassen
  • Pylonen mit einer Größe von 100 cm sind für den innerörtlichen Einsatz auf Straßen im Schienenbereich zugelassen

 

Grundsätzlich gilt jedoch, dass Pylonen als Verkehrspylone im Straßenverkehr nur für kurzfristige Absperrungen einsetzbar sind.


Text einklappen
nicht reflektierend

Hier finden Sie nicht reflektierende Pylonen aus PVC in unterschiedlichen Größen.

Pylonen Pyramid

Hier finden Sie Pylonen der Serie Pyramid aus PVC und passendes Zubehör.

teilreflektierend

Hier können Sie teilreflektierende Pylonen in unterschiedlichen Ausführungen günstig ab Werk kaufen.

BAST geprüft

Hier finden Sie BAST geprüfte Pylonen zum Einsatz in besonders anspruchsvollen Bereichen.

©2005-2017 Bohmeyer & Schuster GmbH | Jungstr. 4 | 10247 Berlin | Tel. +49 (0)30 - 2005 369 20 | Fax +49 (0)30 - 690 88 999 | E-Mail: info@bohmeyer-schuster.com